Saffire Kamado Grill im Blickpunkt – Perfektes Dinner mit Kamadogrills

Für jeden, der in Sachen Grill etwas ganz Besonderes erwerben möchte, stellen wir Ihnen heute Hersteller Saffire Grill vor, der sich vor allem durch seine besonderen Kamadogrills auszeichnet. Mit einem traditionellen Kamadogrill gelingen Ihnen die verschiedensten Gerichte problemlos. Verwandeln Sie jede Dinnerparty in ein Sammelsurium kulinarischer Möglichkeiten mit Saffire Kamado Grill! 

„Saffire Kamado Grill im Blickpunkt – Perfektes Dinner mit Kamadogrills“ weiterlesen

BeefEater Proline: Die perfekte Alternative zum SMEG Einbau Gasgrill

Moderne Grills sind schlicht im Design aber kräftig in der Technik. Immer mehr Kunden setzen auf einen Einbau Gasgrill, der nicht von vorne, sondern von oben in die Arbeitsplatte der Outdoorküche eingesetzt wird. So kann der Grill durch stilistisch äußerst schlankes Design überzeugen, ohne, dass die nötige Grillpower abhanden kommt. Bisher war unser SMEG Einbau Gasgrill der Vorreiter dieser modernen Grillgeneration. Seit dieser allerdings nicht mehr verfügbar ist, wollen wir Ihnen hier die perfekte Alternative vorstellen: Die BeefEater Signature Proline-Serie!

„BeefEater Proline: Die perfekte Alternative zum SMEG Einbau Gasgrill“ weiterlesen

Bull BBQ jetzt auf Gardelino verfügbar!

Sie suchen nach einer robusten Außenküche mit starkem Grill, bei der Ihre individuelle Note nicht auf der Strecke bleibt? Oder wollen Sie einem renommierten Hersteller komplett bei der Komponentenwahl und beim Design Ihrer Außenküche vertrauen? Egal, in welche Richtung Sie sich bewegen oder ob Sie sich irgendwo dazwischen ansiedeln wollen: Mit Hersteller Bull BBQ werden all diese Wünsche erfüllt. Denn bei Bull steht der Wunsch des Kunden im Vordergrund!

„Bull BBQ jetzt auf Gardelino verfügbar!“ weiterlesen

DRY AGER Reifekühlschrank – wer macht die besten Steaks?

Ein richtig gutes Steak unterscheidet man nicht nur am sogenannten Cut, wie Filet, Rib-Eye, Roastbeef oder Flank. Hier achtet man auch auf die Art der Reifung. Das übliche Verfahren ist das Wet-Aging, die sogenannte Nassreifung. Hier wird das Fleisch in Vakuumbeutel verpackt und reift in der eigenen Flüssigkeit. Dies ist ein schnelles Verfahren, was aber auch zu einem leicht metallischen Geschmack führt. Das Gegenstück ist die Trockenreifung, einigen besser bekannt als Dry-Aging. Dem ein oder anderen wird der Begriff „gut abgehangen“ sicherlich noch bekannt vorkommen. „DRY AGER Reifekühlschrank – wer macht die besten Steaks?“ weiterlesen